Starke Leistung unserer Jugend bei den Deutschen Einzelmeisterschaften 2019 AK 14 + AK 16

Neben den beiden Vizemeisterschaften von Anna Lina und Frederik war der DGC auch in den anderen Altersklassen hervorragend vertreten.

Anna Hommel-Döring wird Fünfte bei der AK 14

Titelverteidigerin Anna Hommel-Döring wurde im GC Holledau mit Runden von 77, 76 und 75 Schlägen Fünfte in der AK 14 und konnte in diesem Jahr nichts gegen die starke Titelgewinnerin Philipa Gollan vom Lübeck-Travemündener GK ausrichten. Am Ende brauchte Philipa Gollan mit einem Gesamtergebnis von 218 für die drei Runden 10 Schläge weniger als unsere junge Spielerin der Bundesliga-Damenmannschaft.

Super Platzierungen auch bei der AK 16 Jungen


Marc Wedekind und Max Bernsmeister komplettierten den starken Auftritt der DGC-Jugend mit Rang 12 und 15 bei der AK 16 im GC Reischendorf. Begleitet von Kadertrainer Lars Thiele starteten Marc Wedekind (Vorgabe 2,7) und Max Bernsmeister (Vorgabe 3,2) bei dem hochklassigen Teilnehmerfeld als krasse Außenseiter ins Turnier. Beide spielten drei extrem starke Runden und wurden dafür am Ende mit einer Top-Platzierung belohnt. Max Bernsmeister benötigte nach konstanten Ergebnissen von 73, 72 und nochmal 72 insgesamt einen Schlag weniger als sein Teamkollege Marc Wedekind und konnte sich damit auf Platz 12 eine Position vor ihm einsortieren.

Jugenwart Oliver Dix war mehr als zufrieden mit dem Abschneiden aller Jugendlichen. „Die jahrelange intensive Jugendarbeit zeigt jetzt immer mehr Erfolge und es ist schön zu sehen, dass auch Eigengewächse, die vor 10 Jahren in unserer Jugend mit dem Golfspielen begonnen haben, jetzt auf Bundesebene erfolgreich mitspielen können“ Seit 06.09. kämpfen unsere besten Jugendlichen um den Einzeltitel der Deutschen Meisterschaft.


Fotos: DGV