"Stöckchen", Gitter und Harken.....

Am 5.7. sind unsere beiden Clubspielleiter Christian Fuchs und Klaus Kessler zu einem „Regelspaziergang“ aufgebrochen. Bei recht windigem Wetter gesellten sich 20 Clubmitglieder dazu und diskutierten häufig vorkommende Regelfragen: „Was passiert, wenn sich mein Ball beim Entfernen eines Stöckchens bewegt?“, „Darf ich das Schutzgitter an Bahn 10 wegtragen?“ oder „Wie lege ich eigentlich eine Bunkerharke richtig ab, und was muss ich machen, wenn mein Ball daran zur Ruhe kommt“. Eigene Erfahrungen von Christian und Klaus und zahlreiche Anekdoten führten zu den Antworten auf diese Fragen. In gelöster Stimmung wurden viele weitere Fragen gestellt und beantwortet. Dabei fiel es nicht ins Gewicht, dass der Spaziergang nur bis zum 9. Grün führte. Vielfach wurde der Wunsch geäußert, einen weiteren „Walk“ vorzunehmen. Dieser ist für den 8. August um 18h30 geplant.